Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


bpi-r2:hdmi

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
bpi-r2:hdmi [2019/02/26 19:25]
frank [HDMI]
bpi-r2:hdmi [2019/07/27 11:15] (aktuell)
frank [testing]
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== HDMI ====== ====== HDMI ======
-HDMI funktioniert mit [[https://​github.com/​frank-w/​BPI-R2-4.14/​tree/​4.16-hdmi|Kernel 4.16]] in den meisten Fällen (1080p,​1280x1024). Der Treiber inkl. fbdev wurde nach 4.14 und 4.19 portiert. ​In 5.0 funktioniert hdmi,aber kein framebuffer+HDMI funktioniert mit [[https://​github.com/​frank-w/​BPI-R2-4.14/​tree/​4.16-hdmi|Kernel 4.16]] in den meisten Fällen (1080p,​1280x1024). Der Treiber inkl. fbdev wurde nach 4.14 und 4.19portiert.
  
 Diskussion im [[http://​forum.banana-pi.org/​t/​hdmi-in-uboot-and-linux/​4651|Forum]]. Diskussion im [[http://​forum.banana-pi.org/​t/​hdmi-in-uboot-and-linux/​4651|Forum]].
Zeile 9: Zeile 9:
  
 diese Auflösung wird dann für die virtuelle Konsole und den [[X-Server]] verwendet. Der x-server wird installiert,​ wenn z.B. lxde installiert wird diese Auflösung wird dann für die virtuelle Konsole und den [[X-Server]] verwendet. Der x-server wird installiert,​ wenn z.B. lxde installiert wird
 +
 +damit wird die Ausgabe auf einen bestimmten Anschluss festgelegt (Hotplug, Anzeige Muss während des bootens nicht angeschlossen sein):
 +
 +  video=HDMI-A-1:​1280x1024D
 +
 +leider gibt es aber manchmal Darstellungsprobleme,​ wenn das Anzeigegerät nachträglich angeschlossen wird
  
 mehr infos zu dieser Einstellung:​ [[https://​nouveau.freedesktop.org/​wiki/​KernelModeSetting/​]] mehr infos zu dieser Einstellung:​ [[https://​nouveau.freedesktop.org/​wiki/​KernelModeSetting/​]]
Zeile 18: Zeile 24:
 die Schriften liegen in /​usr/​share/​consolefonts/​ die Schriften liegen in /​usr/​share/​consolefonts/​
  
 +für die Framebuffer-console werden zusätzlich diese optionen benötigt:
 +
 +  console=tty1 fbcon=map:0
 +
 +das drm-debug kann mit dieser cmdline aktiviert werden:
 +
 +  drm.debug=0x7
  
 ===== testing ===== ===== testing =====
Zeile 37: Zeile 50:
 http://​forum.banana-pi.org/​t/​bpi-r2-hdmi-in-uboot-and-linux/​4651/​123 http://​forum.banana-pi.org/​t/​bpi-r2-hdmi-in-uboot-and-linux/​4651/​123
  
 +===== X-Server =====
 +
 +Autostart deaktivieren (systemd)
 +
 +  systemctl set-default multi-user.target
 +
 +aktivieren:
  
 +  systemctl set-default graphical.target
bpi-r2/hdmi.1551205559.txt.gz · Zuletzt geändert: 2019/02/26 19:25 von frank